Stoffsüchtig #3 – Interview mit Andreia von Kleider für Julia

eingetragen in: Interviews | 1
Im Stoffsüchtig Interview möchte ich dir regelmäßig Einblicke in ganz besondere Näh-Kästchen gewähren.
Hier offenbaren stoffsüchtige Näh-BloggerInnen und Co, ihre besten Tipps rund ums Nähen.

Im dritten Stoffsüchtig Interview steht Andreia Rede und Antwort. Ich habe Andreia auf YouTube entdeckt. Auf ihrem Kanal „Kleider für Julia“ zeigt sie vorallem, wie man Schnittmuster für sehr feminine Mode selbst erstellen kann. Ich finde sie hat ihren ganz eignen Stil und auch Ideen für neue Videoformate, sowas finde ich toll. Für mich gehört sie schon jetzt zu den Großen auf YouTube. Wenn das kein Grund ist, Andreia besser kennen zu lernen..! Los gehts mit der dritten Stoffsüchtig Ausgabe, viel Spaß!

Werbung




Stoffsüchtig #3 – Interview mit Andreia von Kleider für Julia

Name: Andreia Granada / YouTube Kanal: Kleider für Julia / Alter: 32 / Wohnort: München

Seit wann nähst du:
Schon als ich 10 Jahre alt war, habe ich viel für meine Puppen genäht. Später habe ich mich immer wieder an die Nähmaschine gesetzt, vor allem als Jugendliche, aber nicht mehr so ernsthaft. Und dann, als ich mir 2014 meine eigene Nähmaschine gegönnt habe, hat es sich zu einer richtigen Liebe entwickelt.
Wie hast du das Nähen gelernt:
Die Basics habe ich noch von meiner Mama und meiner Oma gelernt und eben von der Freundin meiner Mutter (sie war Schneiderin). Aber jetzt nutze ich vor allem Bücher und YouTube-Videos.

Andreia näht nicht nur, sie bestickt auch einige ihrer selbstgmeachten Kleidungsstücke.
Dein Lieblingsstoff:
Jeans, leichte gewebte Baumwolle und Viskose.
Dein Lieblingsstoffmuster:
Jetzt gerade auf jeden Fall Karo.
Dein Lieblingsschnittmuster:
Meine leichte Sommer-Jacke (ich habe vorher noch nie von einem Schnitt drei Teile genäht – und es werden bestimmt noch welche kommen).
Lieblingszierstich:
Die kleinen Blumen.
Werbung




 
Deine Lieblings-Shops für Stoffe:
Offline: Arts in Fabrics in München, Online: Eulenmeisterei.
 
Mit welcher Nähmaschine und Overlock nähst du:

Ich nähe mit einer Elna Explore 220, eine Overlock-Maschine habe ich noch nicht.

 

Ein schönes Video-Format: Andreia bespricht die nächsten Näh-Pläne oder zeigt, was sie in letzter Zeit selbst gemacht hat.
Dein selbstgenähtes Lieblingskleidungsstück:
Das ist sehr schwierig, ich mag sie alle so gerne! Aber wenn ich nur eins nehmen dürfte, wäre es wahrscheinlich meine leichte Sommer-Jacke in dunkelblauem Sweatshirt-Stoff mit Blumen gemustert, oder die weiße selbst bestickte Bluse… also es ist wirklich sehr schwierig.
Dein Lieblingskleidungsstück zum Nähen allgemein:
Kleider!
Für wen würdest du gerne mal ein Outfit nähen:
Für meine Oma.
Das schönste Modejahrzent:
Die 50er und 60er Jahre.
 
Liebste Tätigkeit beim Nähen:
Die Handarbeit am Ende.
Tätigkeit die du am wenigsten magst beim Nähen:
Zuschneiden.
Deine liebste Nebenbeschäftigung beim Nähen:
Podcasts, Ted Talks, irgendetwas wo jemand redet. 😊
Liebster Nähhack:
Gewichte statt Stecknadeln, Ess-Stäbchen zum Wenden oder ganz einfach Klebeband um Abstände an der Nähmaschine zu markieren.

Werbung




 
Mit welcher Kamera oder mit welchem Handy machst du in der Regel deine Fotos:
Fotos für Instagram mache ich vor allem mit meinem Handy, einem LG G4. Aber jetzt mit dem Blog nutze ich meine Kamera, eine Sony Alpha 7.
 
Dein bester Tipp für gute Bilder:
Ich kann noch gar nicht gute Bilder schießen, aber ich würde sagen: natürliches Licht.
 
Culotte, Shirt und Jacke sind selbst genäht. Für die Jacke gibt es eine Anleitung.
 
Lieblings Näh-Instagrammer oder Näh-Blogger:
 Ich mag den Stil von „House of Pinheiro“ sehr gerne, und der Instagram-Feed von „Wear Lemonade“ ist der schönste, den ich je gesehen habe.

Wen würdest du gerne für dieses Interview vorschlagen:
Selmin, von Tweed and Greet – Ich finde ihren Blog sehr schön, aber auch sehr vielfältig und kreativ.

Wo findet man dich im Netz:
Neu auf meinem eigenen Blog: www.kleiderfuerjulia.de

Außerdem auf YoutubeFacebook, und Instagram.

Liebe Andreia, ich danke dir ganz herzlich, dass du bei diesem Interview mitgemacht hast. Ich freue mich schon auf deine nächsten DIY Outfits und Videos! <3

Ich hoffe die dritte Ausgabe von Stoffsüchtig hat dir gefallen. Wer sich wohl in der nächsten Ausgabe als Stoffsüchtig outet…?

Bis bald und liebe Grüße, deine
eliza

Mehr / Werbung



Noch mehr: Ideen zum Nähen und Basteln!

Hier findest du eine Sammlung mit mehr als 50 DIY MODE Anleitungen:

diy-mode-anleitungen-naehen-basteln-blog-ideen-kleidung-trends-kostenlos-freebies-2016-2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

♥ Teilen & Unterstützen ♥

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Du magst meinen Stil und hast Lust meine Arbeit zu unterstützen?

Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei oder sag Hallo! auf Facebook, Instagram und YouTube<3

Hier gibt es auch ein Pinterest Board mit allen DIY MODE Anleitungen.

Du liebst DIY und MODE?

Erhalte eine kostenlose Benachrichtigung, wenn neue Beiträge oder Schnittmuster erscheinen!

Hier für den Newsletter anmelden:

Jetzt mit deinen Freunden teilen:

Eine Antwort

  1. Andreas
    | Antworten

    Tolles Interview und wirklich schöne Kleidung, die Andreia macht. Ich sehe sie jeden Tag :-)

Bitte hinterlasse eine Antwort