Stoffsüchtig #13 – Interview mit Antonia von Goldschool DIY

Veröffentlicht in: Interviews 0
Im Stoffsüchtig Interview möchte ich dir regelmäßig Einblicke in ganz besondere Nähkästchen gewähren.
Hier offenbaren stoffsüchtige Näh-Bloggerinnen, inspirierende Schnitt-Designerinnen oder kreative YouTuberinnen ihre besten Tipps rund ums Nähen.
Im dreizehnten Stoffsüchtig Interview steht Antonia von Goldschool DIY Rede und Antwort. Ich weiß nicht mehr, wie ich Antonia gefunden habe, aber ich weiß, dass ich sie für eines der größten neuen Talente der DIY Szene halte. Ihre Ideen sind supermodern und oft nachhaltig, außerdem sind ihre Fotos wunderschön. Bei Goldschool DIY geht es nicht nur ums Nähen, aber schau einfach mal selbst rein… Inspiration pur. Los gehts mit der 13. Stoffsüchtig Ausgabe, viel Spaß!

Name: Antonia / Blogname: Goldschool DIYAlter: 23 Jahre /  Wohnort: Regensburg

Seit wann nähst du:

Das erste Mal mit 12 Jahren, dann lange nicht mehr und seit Januar 2019 so richtig.

Wie hast du das Nähen gelernt:

Ich nähe nicht professionell, die ersten Schritte habe ich tatsächlich von meinem Papa an Omas Nähmaschine gelernt, als wir zusammen Kleidung für meine Puppen genäht haben. Letztes Jahr habe ich mir dann meine erste eigene Nähmaschine gekauft und mich seither an immer größere Nähprojekte herangetastet. Also klassisches learning by doing!

Lieblingsstoff:

Cord, Leinen

Liebstes Stoffmuster:

Ich liebe bunte, fröhliche, auffällige Muster im Vintage-Stil

Lieblings (Online-)Shop für Stoffe:

Spoonflower, eBay Kleinanzeigen, Flohmarkt, Omas Keller



Mit welcher Nähmaschine und Overlock nähst du:

Ich habe eine uralte gebrauchte Singer Concerto 2 für 30 €, die nicht viel Schnickschnack hat, aber ihren Zweck erfüllt.
Vor Kurzem habe ich mir dann noch eine günstige Overlock von Medion angeschafft.

Wo nähst du:

Mein WG-Zimmer ist Schlaf- und Arbeitsplatz zugleich, hier stehen auch meine Nähmaschinen und das Stoffregal.

Ordnung oder Chaos beim Nähen:

Teils, teils. Manchmal schaffe ich es, Ordnung zu halten und sauge sogar mehrmals während des Nähprozesses den Boden und Tisch ab, manchmal endet es aber auch in komplettem Chaos.

Selbstgenähtes Lieblingskleidungsstück:

Meine zwei Blusen im Vintage-Look.

Lieblingskleidungsstück zum Nähen allgemein:

Ich habe bisher noch nicht unglaublich viele verschiedene Schnitte ausprobiert, bisher fand ich Hosen am angenehmsten zu nähen.

Liebste Tätigkeit beim Nähen:

Der „most satisfying moment“ für mich ist das Versäubern der Ränder mit der Overlock.

Tätigkeit die du am wenigsten magst beim Nähen:

Zuschneiden, Auftrennen, Knöpfe und Knopflöcher

Liebster Näh-Hack:

Kleine Stoffteile bügle ich einfach mit dem Glätteisen, dann muss nicht das sperrige Bügeleisen und Bügelbrett ausgepackt werden.

Deine liebste Nebenbeschäftigung beim Nähen:

Ich höre durchgehend Podcasts beim Nähen (Lage der Nation, Mission Energiewende, CraftCast) oder auch Musik, wenn die Nähmaschine mal wieder alles übertönt.

Für wen würdest du gerne mal ein Outfit nähen:

Für meinen Freund - eine Hose und einen Fleecepullover.

Mit welcher Kamera oder mit welchem Handy machst du in der Regel deine Fotos:

Canon EOS D60*

Dein bester Tipp für gute Bilder: 

Weiches Tageslicht und Nachbearbeitung mit Lightroom sind bei mir ausschlaggebend für gute Fotos.

Wen würdest du gerne für dieses Interview vorschlagen: 

Christin von @designerella.bella, Louise von @lieselou.diy, Anna von @sew.lala

Wo findet man dich im Netz:

Webseite

Instagram

TikTok

Pinterest

Liebe Antonia, ich danke dir ganz herzlich, dass du bei diesem Interview mitgemacht hast. Ich bin sehr gespannt, was wir in Zukunft von dir sehen werden! <3


Ich hoffe, die dreizehnte Ausgabe von Stoffsüchtig hat dir gefallen. Wer sich wohl in der nächsten Ausgabe als Stoffsüchtig outet…?

Bis bald und liebe Grüße, deine

eliza

*Der Beitrag enthält Werbung für andere Blogs/Webseiten, sowie Affiliate-Links.

Weitere tolle Beiträge für dich!

Du liebst DIY und MODE?

Schließe dich 63.716 DIY-Begeisterten Newsletter und Social Media Followern an und erhalte Neuigkeiten, Freebies und Infos zu Schnittmustern per Email.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.


Mehr / Werbung



Noch mehr: angesagte Schnittmuster!

Hier findest du alle DIY MODE Schnittmuster in der Übersicht:

♥ Teilen & Unterstützen ♥

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Du magst meinen Stil und hast Lust meine Arbeit zu unterstützen?

Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei oder sag Hallo! auf Facebook, Instagram und YouTube<3

Hier gibt es auch ein Pinterest Board mit allen DIY MODE Anleitungen.

Jetzt mit deinen Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.