Stoffsüchtig #9 – Interview mit Anja von Rapantinchen

Eingetragen bei: Interviews 0
Im Stoffsüchtig Interview möchte ich dir regelmäßig Einblicke in ganz besondere Nähkästchen gewähren.
Hier offenbaren stoffsüchtige Näh-Bloggerinnen, inspirierende Schnitt-Designerinnen oder kreative YouTuberinnen ihre besten Tipps rund ums Nähen.
Im neunten Stoffsüchtig Interview steht Anja von Rapantinchen Rede und Antwort. Mir gefällt Anjas zeitloser, eleganter und dabei lässiger Stil sehr! Außerdem hat sie einen wirklich schönen Instagram Account, dessen aufgeräumten Stil ich schon seit Jahren bewundere. Aber wer nun denkt, bei Anja geht es nur schlicht und aufgeräumt zu der irrt sich. Ihre lockere Art, uns in ihren Alltag zwischen Schnittdesign und Mamasein mitzunehmen und auch mal von Schwierigkeiten zu berichten, ist einfach sympathisch. Los gehts mit der neunten Stoffsüchtig Ausgabe, viel Spaß!
Stoffsüchtig Interview Anja Rapantinchen

Name: Anja / Blogname: Rapantinchen /  Alter: 37 Jahre /  Wohnort: Köln

Seit wann nähst du:

Eigentlich habe ich schon als Kind angefangen. Aber seit etwa 2007 nähe ich nahezu ununterbrochen und leidenschaftlich gerne.

Wie hast du das Nähen gelernt:

Ich habe viel von meiner Mutter und meiner Oma gelernt. Der Rest kam durch Recherche, und „learning by doing".

Lieblingsstoff:

Kann ich gar nicht sagen. Im Moment mag ich Viskose und Lyocell sehr gerne.

Liebstes Stoffmuster:

Uni mit dezentem Muster, oder feine Blumendrucke.

Lieblingsschnittmuster:

Definitiv einige der Schnittmuster von meinem Zweitlabel „Schnittduett“, das ich zusammen mit meiner Co-Founderin gegründet habe. Und den Schnitt zur Bluse Kopenhagen von Rapantichen mag ich sehr gerne, weil er so schön luftig ist.

Lieblingszierstich:

Nutze ich eigentlich nie, obwohl meine Nähmaschine so viele Zierstiche hat…aber ich mag es viel lieber schlicht.

Lieblings (Online-)Shop für Stoffe:

Die meisten Stoffe habe ich ja schon in meinem Onlineshop von Rapantinchen. Aber wenn mir doch mal etwas fehlt, stöbere ich gerne bei Juni-Design, Metermeter oder Pretty Mercerie.



Mit welcher Nähmaschine und Overlock nähst du:

Ich habe eine Bernina B740, mit der ich beinahe alles nähe. Wenn es mal richtig schnell gehen muss, nutze ich meine Overlock von Elna 344.

Wo nähst du:

Zu Hause habe ich mein kleines Atelier/Büro/Nähzimmer, in das ich mich gerne zurückziehe. Irgendwann nähe ich vielleicht auch einmal im Schnittduett-Büro.

Ordnung oder Chaos beim Nähen:

Erst Ordnung, dann kurzes Chaos im Nähprozess, aber danach dringend wieder Ordnung. Sonst drehe ich durch.

Selbstgenähtes Lieblingskleidungsstück:

Meine langen Blumenkleider z.B. nach dem Patternhack meines Schnittes Miss London und meine High-Waist Hosen Lola von Schnittduett.

Lieblingskleidungsstück zum Nähen allgemein:

Oberteile. Und Kleider. Und Hosen mag ich mittlerweile eigentlich auch ganz gerne. Nur mit Taschen kann ich mich nicht so ganz anfreunden.

Liebste Tätigkeit beim Nähen:

Nähen. Und sehen, wie sich das Kleidungsstück Stück für Stück zusammenfügt. Der Rest ist eher nötiges Übel. :-)

Tätigkeit die du am wenigsten magst beim Nähen:

Zuschneiden. Das nimmt zu viel Platz und Zeit in Anspruch.

Deine liebste Nebenbeschäftigung beim Nähen:

Podcast hören. Oder einfach stille. Stille mag ich machmal sehr gerne. Nur das Geratter der Nähmaschine. Zwischendurch das leise rascheln des Stoffes, das Klingen der Stecknadeln, wenn sie auf das Nadelkissen zurückfallen und das metallische Geräusch der kleinen Fadenschere…darin könnte ich mich verlieren.

Für wen würdest du gerne mal ein Outfit nähen:

Für mich und meine Kids.

Woraus besteht dein Lieblingsoutfit:

Strumpfhose (noch, solange es so kalt ist) und ein schönes Kleid. Oder High-Waist-Hose mit Bluse. Und IMMER mit Sneaker kombiniert.

Mit welcher Kamera oder mit welchem Handy machst du in der Regel deine Fotos:

Das kommt immer darauf an, wo ich gerade bin. Unterwegs mit meinem iPhone 11 pro Max. Sonst mit meiner EOS 650D oder meiner Olympus PEN.

Dein bester Tipp für gute Bilder: 

Tageslicht. Und ein Stativ mit Fernauslöser.

Wen würdest du gerne für dieses Interview vorschlagen: 

Selmin von Tweed and Greet.

Wo findet man dich im Netz:

www.rapantinchen.de

Instagram: @rapantinchen

Facebook: @rapantinchen

Pinterest: @rapantinchen

Liebe Anja, ich danke dir ganz herzlich, dass du bei diesem Interview mitgemacht hast. Ich bin sehr gespannt, was wir in Zukunft von dir sehen werden! <3


Ich hoffe, die neunte Ausgabe von Stoffsüchtig hat dir gefallen. Wer sich wohl in der nächsten Ausgabe als Stoffsüchtig outet…?

Bis bald und liebe Grüße, deine

eliza

*Der Beitrag enthält Werbung für andere Blogs/Webseiten, sowie Affiliate-Links.

Weitere tolle Beiträge für dich!

Du liebst DIY und MODE?

Schließe dich 63.716 DIY-Begeisterten Newsletter und Social Media Followern an und erhalte Neuigkeiten, Freebies und Infos zu Schnittmustern per Email.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.


Mehr / Werbung



Noch mehr: angesagte Schnittmuster!

Hier findest du alle DIY MODE Schnittmuster in der Übersicht:

♥ Teilen & Unterstützen ♥

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Du magst meinen Stil und hast Lust meine Arbeit zu unterstützen?

Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei oder sag Hallo! auf Facebook, Instagram und YouTube<3

Hier gibt es auch ein Pinterest Board mit allen DIY MODE Anleitungen.

Jetzt mit deinen Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.