Styles & Stories / Blog-Tipp*

eingetragen in: TIPPS, Web Tipps | 0

Heute gibt es mal wieder einen Blog-Tipp von mir. In diesem Beitrag stelle ich dir den Styles & Stories Blog von Heine vor. Bei Heine selbst findet man ja schon lange nicht mehr nur im Katalog, sondern auch im Online-Shop, eine große Auswahl an Mode und Einrichtungsgegenständen.

In diesem Beitrag soll es aber um den Hauseigenen Blog von Heine gehen, der Styles & Stories heißt.

Styles_and_Stories_Blog_von_Heine

#stylesandstories #stylesandstoriesbyheine

Das Design des Blogs ist ganz schlicht in Schwarz-, Weiß- und Grau-Tönen gehalten. Das Format ist modern angelegt und die Beiträge werden im Pinterest-Stil angezeigt. Alles schön übersichtlich, man findet sich also sofort zurecht.

Styles & Stories wird von sieben verschiedenen BloggerInnen geschrieben. Die Themenbereiche sind Fashion, Living, Beauty, Lifestyle und DIY. Mit den unterschiedlichen Rubriken und Verfassern, liest sich Styles & Stories fast wie ein kleines Magazin. Die Beiträge sind eher kurz und knackig gehalten. Der Blog ist insgesamt noch nicht so sehr gefüllt. Ich habe es mir mit einer Tasse Zimt-Tee gemütlich gemacht und mir dort ein bis zwei sehr nette nachmittags Stündchen vertrieben.

Mein erster Klick ging natürlich auf den DIY Reiter. :-) In dieser Rubrik findet man einige bebilderte Anleitungen, zum Beispiel für ein selbstgemachtes Memoboard oder diese hübschen Stoffvögel.

styles und stories blog 1
DIY Anleitung für Stoffvögel

Mir haben aber die Beiträge zum Thema Living auch sehr gut gefallen und ich habe direkt eine Idee zu meinem Wohnbereich bekommen. Der ist nämlich etwas merkwürdig geschnitten und mit recht kitschigen Palmenbildern versehen, die mich etwas ratlos machen und zudem noch in Rahmen hängen, mit denen ich nicht so viel anfangen kann. Den Beitrag zum Thema Wandgestaltung oder den mit den Tipps, um große Räume einzurichten, fand ich von daher sehr inspirierend. Vielleicht werde ich die Washi-Tape-Methode verwenden, um mein „Bilder-Problem“ zu lösen.

styles und stories blog 2
Hier gibt Alex Tipps zu verschiedenen Methoden, wie Bilder angeordnet werden können.

Viele der Beiträge haben Ratgeberqualitäten. Bei einigen Themen sind aber auch persönlichere Geschichten des Bloggers mit eingeflochten und das finde ich immer sehr sympathisch.

Ein Muss für mich war natürlich noch der Beitrag über die Modetrends 2016 und die Tipps, um die richtige Bademode zu finden. (#sorrynotsorry! :-P) Hier auf Fuerteventura ist nun mal fast immer Badesaison. Das eine Modell hätte ich gerne sofort bestellt, ich habe aber keinen Link gefunden. Ich weiß nicht genau, ob die Modelle bei Heine bestellbar sind oder nicht.

styles und stories blog 3

 

Es gibt auch noch Beauty-Themen und verschiedene Beiträge dazu, wie man seine Wäsche richtig pflegt.

Als kleines Highlight findest du unter den Bloggern ein bekannteres Gesicht. Dominique, die 2012 als Drittplatzierte auf dem Siegertreppchen von Germanys Next Top Model landetete, bloggt auch bei Styles & Stories. Sie berichtet dort über ihre Erfahrungen bei GNTM und das Modeln an sich.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Entdecken von Styles & Stories!

Liebe Grüße

Deine Eliza ♥

*Dieser Artikel ist mit Unterstützung von Heine entstanden, vielen Dank!

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Du liebst DIY und MODE?

Erhalte kostenlos alle neuen Beiträge direkt in dein Email Postfach!

Hier für den Newsletter anmelden:

Jetzt mit deinen Freunden teilen:

Bitte hinterlasse eine Antwort