Kimono Tee nähen deutsche Anleitung / Damen T-Shirt mit kostenlosem Schnittmuster

eingetragen in: DIY, Kleidung & Accessoires, Nähen | 4

In dieser Anleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du ein einfaches T-Shirt nähen kannst. Das Kimono Tee ist ein kostenloses Schnittmuster für ein Damen Oberteil aus Jersey. Bisher gab es keine deutsche Video-Anleitung für diesen Klassiker der Näh-Szene. Für Profis und alle die super englisch sprechen war das natürich kein Problem und für alle anderen habe ich jetzt ein kurzes Video erstellt.

Werbung



Ein wirklich einfaches und gut geschnittenes Oberteil. Der Ausschnitt ist etwas weiter als bei einem normalen T-Shirt. Das Kimono Tee ist recht lang und an der Hüfte nicht ganz so locker, wie ich finde. Mein Shirt habe ich nach dem ersten Probenähen insgesamt um 9cm gekürzt. Ich trage aber auch gerne High-Waist, da passen etwas kürzere Shirts besser.


Kimono Tee nähen deutsche Anleitung Schnittmuster Damen Oberteil T-Shirt kostenlos 3
Ich habe für das T-Shirt eine bedruckte Bio-Baumwolle von Spoonflower verwendet. Ich liebe ja florale Muster sehr und diese extra großen Blumen haben es mir sofort angetan. Das Muster heißt „LARGE print Watercolor Floral // Chalkboard“ und ist vom Stofflabel „the artwerks“. Spoonflower hat das Video gesponsert und stellt mir außerdem drei Mal 1 Yard Stoff zur Verfügung um ihn zu verlosen. YAY! Was du tun musst, um zu gewinnen, verrate ich natürlich im Video. ;-)

Werbung



Hier siehst du ein paar meiner gespeicherten Favoriten auf Spoonflower.

Spoonflower Stoff Muster Design Favoriten 2

Die Auswahl ist extrem groß und was ich am meisten liebe ist, dass es einfach auch mal unendlich viele tolle Stoffe für Erwachsene gibt! Erkennt man meine Tendenz zu Blumen und schwarz / weiß Mustern? :-P


Ich finde den Schnitt wirklich super und werde bestimmt noch weitere Kimono Tees nähen. Vorallem habe ich mich gefreut, dass es so easy war den Jersey mit meiner Nähmaschine zu verarbeiten. Früher habe ich mich ja gerne gedrückt, wenn es darum ging einfache Jersey-Säume mit der normalen Nähmaschine zu verarbeiten. Da hab ich lieber noch ein extra Bündchen mit der Overlock angebracht. Was für eine Zeitersparnis! :-D

Spoonflower Stoff Rosen

Material und Werkzeug für’s Kimono Tee

Verwende auf jeden Fall einen dehnbaren Stoff für dein T-Shirt.

Material
– Schnittmuster
– zB Jersey oder Viskose mit ein wenig Elasthan
– passendes Garn

Werkzeug
– Nähmaschine
– Overlock (oder Zickzack-Stich)
– Bügeleisen
– Stoffscheren
– Stecknadeln oder Stoffklammern
– Maßband

Deutsche Anleitung Kimono Tee nähen / Video:

Gewinne einen Yard Stoff deiner Wahl! 

Wenn du bei dem Gewinnspiel mitmachen möchtest, kommentiere bitte auf YouTube unter dem Video.

Gehe auf Spoonflower.com/de und suche dir dein Lieblingsstoffmuster aus. Kommentiere auf YouTube: Wie heißt das Stoffdesign, von dem du gerne einen Yard gewinnen würdest & was möchtest du daraus nähen?

Kimono Tee nähen deutsche Anleitung Schnittmuster Damen Oberteil T-Shirt kostenlos 2
Ich habe mir übrigens noch ein ganz schlichtes weißes Tee genäht, welches ich hoffentlich demnächst mal wieder im Rahmen eines komplett selbst genähtem Outfit zeigen kann. Ich hab da schon was in Arbeit! :-P

Werbung



Ich wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachnähen! Wenn du dir ein Kimono Tee mit Hilfe meiner Anleitung genäht hast, würde ich mich sehr über ein Foto davon freuen. :-) Du kannst mir Bilder auf der DIY MODE Facebookseite posten, oder auf Instagram mit den Hashtags #diymode und #diymodenschau versehen.

Liebe Grüße, deine
eliza

*Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von Spoonflower entstanden.

Für später merken? ;-)

Kimono Tee _ Video-Anleitung

Mehr / Werbung



Noch mehr: Ideen zum Nähen und Basteln!

Hier findest du alle DIY MODE Anleitungen in der Übersicht:

DIY-MODE-anleitungen-nähen-blog-ideen

♥ Teilen & Unterstützen ♥

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Du magst meinen Stil und hast Lust meine Arbeit zu unterstützen?

Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei oder sag Hallo! auf Facebook, Instagram und YouTube<3

Hier gibt es auch ein Pinterest Board mit allen DIY MODE Anleitungen.

Du liebst DIY und MODE?

Erhalte eine kostenlose Benachrichtigung, wenn neue Beiträge oder Schnittmuster erscheinen!
Hier für den Newsletter anmelden:

Jetzt mit deinen Freunden teilen:

4 Responses

  1. Gertraud Rulofs
    | Antworten

    Einfach schön

  2. Tanja
    | Antworten

    Liebe Eliza,

    ganz lieben Dank, dass Du uns Nähanfängern hilfst, alles ganz einfach zu nähen und es so klar erklärst! Aaaaber…irgendwie komme ich mit dem Schnittmuster nicht klar! Ich habe das Muster sogar ein zweites Mal gedruckt und ganz genau nach der Anleitung geklebt, Nahtzugabe dazugegeben und es dann ausgeschnitten und auch beim zweiten Schnitt passen die Teile rechts auf rechts überhaupt nicht genau aufeinander! Soll das so sein? Bei Dir im Video liegen die Ärmel genau übereinander und beim Schnittmuster rechts auf rechts gelegt, passt es gar nicht gut. Der Ärmel vom Vorderteil ist kleiner als beim Rückenteil, wie kann das denn wohl angehen, wenn ich alles genauso nach Anleitung gemacht habe und das sogar identisch zum zweiten Mal? Ich trau mich jetzt nicht, die Schnittteile auf den Stoff zu legen und dann passt es nicht mit dem Zusammennähen… Was ist nur falsch? Kannst Du mir helfen?

    Liebe Grüße, Tanja

    • Eliza
      | Antworten

      Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dich richtig verstehe…aber an sich sollte es kein Problem sein, wenn der Ärmel hinten etwas länger ist, als vorne. Deswegen gibt es ja ein Vorder- und ein Hinterteil. Der Körper ist eben hinten und vorne anders und da wird quasi im Schnitt auch drauf eingegegangen. Ich hoffe es hilft dir weiter, schriftlich sind solche Sachen manchmal etwas schwierig. Liebe Grüße, Eliza

  3. Tanja
    | Antworten

    Liebe Eliza,

    ja, ich glaube, ich habe es begriffen! Am nächsten Tag habe ich einfach mutig die Schnittmuster auf den Stoff gelegt und ausgeschnitten und siehe da, es passt alles! Ich war einfach nur zu “ verkopft „. Ich komme aber mit dem Halsausschnitt gar nicht klar und habe mich dann entschieden, es genauso zu tun, wie mit den Ärmeln und dem Bündchen, habe den Stoff einfach nach innen gebügelt und mit der Zwillingsnadel genäht und es gefällt mir wirklich sehr gut!
    Das T-Shirt werde ich auch noch öfter nähen, da es im Grunde wirklich sehr einfach ist! Irgendwann klappt es dann bestimmt auch noch mal mit einem Bündchen für den Halsausschnitt.
    Ich danke Dir sehr für Deine Rückmeldung, ja, es ist wirklich nicht so einfach, es schriftlich zu erklären.

    Ich bin sehr dankbar für Menschen wie Dich, die alles sehr einfach und verständlich weitergeben!

    Herzliche Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.