DIY Turban Haarband nähen

eingetragen in: DIY, Kleidung & Accessoires, Nähen | 8

Mit Haarbändern ist es wie mit Sonnenbrillen; jedes Jahr gibt es einen anderen Trend. Gut, wenn man selbst nähen kann. Diesen Winter geht also nix ohne Turban-Haarband, das ist super leicht selbst zu machen, wenn man weiß wie es geht!

Werbung



Ich habe mir eine Anleitung überlegt, mit der du auch ohne Overlock, am Ende ein perfekt genähtes Haarband in den Händen halten kannst.

DIY MODE nähen turban turbanhaarband Haarband Nähanleitung selbst selber machen

Für dieses DIY benötigst du nur wenig Material und Zeit. Die Anleitung ist sehr detailliert, also ganz toll auch für Nähanfänger.

Material und Werkzeug für dieses DIY:

– 25cm Jersey mit Elasthan zB gestreift* oder geblümt*
– passendes Garn und Jerseynadel für die Nähmaschine
– Stoffschere
– Stecknadeln
– Schneiderkreide & Lineal zum Anzeichnen
– Nähmaschine & Bügeleisen

Maße: 2 Teile á 23x56cm (inklusive Nahtzugabe)

*Affiliate-Links

DIY MODE Haarband Nähanleitung 6a

Dieses Video habe ich übrigens bei, mit und für DaWanda gedreht. Wenn du mir auf Instagram folgst, hast du es bestimmt schon vor einigen Wochen mitbekommen… Und heute ist das Video endlich online gegangen. Ich habe mich meeeega über diese Möglichkeit gefreut! Ich muss ja gestehen, dass ich ein richtiges DaWanda Fangirl bin. Die Zusammenarbeit hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich konnte für meine eigenen Videos auch noch einiges dazu lernen.

Eliza bei DaWanda

Werbung



Hier ist die Schritt für Schritt Video Anleitung:

…und noch ein Foto mit meinem neuen Lieblingshaarband <3

DIY MODE Haarband Nähanleitung 4a

Ich freue mich sehr über einen Kommentar und natürlich wenn du dich an dieser Idee versuchst! Wenn du diese Anleitung umgesetzt hast, würde ich mich sehr über ein Foto davon freuen. :-) Du kannst Bilder auf der DIY MODE Facebookseite posten, oder auf Instagram mit den Hashtags #diymode und #diymodenschau versehen.

Liebe Grüße, deine
eliza

Diese Idee auf Pinterest merken? ;-)
Haarband Turbanhaarband Stirnband aus Jersey selber machen freebie kostenlose Anleitung Idee nähen Nähanleitung Nähidee für Anfänger Nähanfänger Kleinigkeit Geschenk DIY MODE

Weitere tolle Projekte für dich!

Du liebst DIY und MODE?

Schließe dich 63.716 DIY-Begeisterten Newsletter und Social Media Followern an und erhalte Neuigkeiten, Freebies und Infos zu Schnittmustern per Email.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Mehr / Werbung



Noch mehr: Ideen zum Nähen und Basteln!

Hier findest du alle DIY MODE Anleitungen in der Übersicht:

DIY-MODE-anleitungen-nähen-blog-ideen

♥ Teilen & Unterstützen ♥

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Du magst meinen Stil und hast Lust meine Arbeit zu unterstützen?

Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei oder sag Hallo! auf Facebook, Instagram und YouTube<3

Hier gibt es auch ein Pinterest Board mit allen DIY MODE Anleitungen.

Jetzt mit deinen Freunden teilen:

8 Responses

  1. Motzel
    | Antworten

    Hallöchen,
    ich habe heute das Turban – Haarband genäht. Ich bin Begeistert ,es hat spaß gemacht und es werden noch viele folgen. Danke
    liebe grüße
    Motzel

  2. Sabrina
    | Antworten

    Möchte unbedingt das tolle Haarband nähen….welche Maße nimmt man für Kinder? Lg Sabrina

    • Jessy
      | Antworten

      Das würde mich auch interessieren? Einfach Kopfumpfang+NZ?

      • Eliza
        | Antworten

        Kopfumfang und dann eher noch ca 2 cm abziehen. Damit es dann eng anliegt und der Jersey sich auch ein wenig dehnen kann. Ganz pauschal lässt es sich aber nicht sagen, da es auch darauf ankommt, wie sehr sich der Stoff dehnt. Am Besten mal eins zur Probe nähen ;-)
        Liebe Grüße und viel Erfolg! Eliza

  3. Sylvia
    | Antworten

    Habe nach einem solchen SM gesucht und bin begeistert, dass ich das auch noch kostenlos bekommen habe – werde mir dies nachnähen. Video hat mir gut gefallen, muss ich mir sicher nochmal anschauen wegen der verdeckten Naht :o) Auf jeden Fall danke!!!!!

  4. Ella
    | Antworten

    Juhu, ich hab mein erstes genäht und irgendwie was verdreht, ich trage es trotzdem gerne. Das nächste wird perfekt! Danke für ie tolle und einfache Idee

  5. Simone
    | Antworten

    Hat jemand es auch mal mit fleece für innen ausprobiert. Würde gerne eines machen für die etwas kälternen tage das die ohren warm bleiben

  6. Ulrike
    | Antworten

    Vielen Dank für die Anleitung! Sehr schöner Trick mit der Naht zum Schluss! Ich habe Deine Version zusammen mit noch zwei weiteren Methoden auf meinem Blog erwähnt. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.