DIY MODE by Lotta! Schnittmuster im Test

Veröffentlicht in: DIY Mode Outfits 0

Hello! Ich bin Lotta, 32 Jahre und ausgebildet in Schnittkonstruktion und Design. In diesem Beitrag zeige ich einen tollen Patternhack zur Off-Shoulder-Bluse von DIY MODE. Ich lebe mit meinem Partner und Sohn im schnellen Berlin und komme am liebsten hinter meiner Nähmaschine zur Ruhe. Meine Idee eines slow fashion wardrobes ist, meine Kleidungsstücke nach und nach gegen eine selbstgenähte Garderobe ersetzen. Diesen Weg teile ich auf meinem Blog my slow fashion wardrobe und auf meinem gleichnamigen Instagram Account.

DIY MODE Outfit Off-Shoulder-Top Patternhack

Über mich / So bin ich zum Nähen gekommen!

Schon im Alter von 12 Jahren habe ich eine Klassenfahrt damit verbracht, Outfits für die komplette Klasse per Hand zu nähen und eine Modenschau auf die Beine zu stellen. Es schien, als wären die Weichen gestellt… 5 Jahre später absolvierte ich ein Praktikum in der Kostümabteilung des Berliner Ensembles, schwitzte über Färbetrögen und saß bis in die Nacht in der Schneiderei. Statt ins Kostüm verliebte ich mich in die Sprache und das Spiel und arbeitet anschließend 10 Jahre als Regieassistentin und Dramaturgin an diversen Stadt- und Staatstheatern, teilweise 70 Stunden in der Woche. Eines Tages kam der Wunsch nach dem Handwerk, bei dem sich die harte Arbeit in einem fertigen Produkt spiegelt, wieder zurück und ich warf alles hin, ging zurück in meine Heimat Berlin und absolvierte mit Ende 20 noch einmal eine Ausbildung als Gestalterin für Mode und Design, wobei ich so einiges über das Nähen, den Schnitt, die Modeillustration und die Kostümgeschichte lernen konnte und all das nun auf meinem Blog weitergeben möchte.

DIY MODE Outfit Off-Shoulder-Top Patternhack

Kommen wir zu meiner Aufgabe!

Die liebe Eliza hat mir eine ganz besondere Idee zugetraut, nämlich aus Ihrem Off-Shoulder-Top einen Patternhack zu einem Maxikleid zu zaubern. Herausgekommen ist ein wahrer Bohemian-Traum, der im Sommer in keinem Kleiderschrank fehlen darf! Die Anleitung dafür zeige ich dir hier und wünsche dir ein genauso glücksgefühliges und schnelles Ergebnis!

DIY MODE Outfit Off-Shoulder-Top Patternhack

Anleitung / Pattern Hack

Hier findest du die gratis Vorlage, zum Festhalten der Maße. Und hier ist die Video-Anleitung fürs Off-Shoulder-Top.

1. Stoffe & Zuschnitt

Die schöne, saubere Nahtverarbeitung mit französischen Nähten, die Eliza zeigt, eignet sich hervorragend für leicht transparente Stoffe sowie für zwei Lagen. Ich habe für mein Kleid einen Baumwoll-Spitzenstoff als Volant, einen leichten Taftstoff als Futter und eine Crash-Viskose als Oberstoff verwendet. Futter und Oberstoff habe ich einfach in gleicher Größe nach Anleitung des YouTube Videos miteinander vernäht. Meinen Spitzenvolant habe ich schmaler zugeschnitten, er ist etwa 15cm breit.

2. Top nach Anleitung fertigen, aber Taillenlinie bestimmen

Für das Maxi-Kleid bin ich im Prinzip genau so vorgegangen, habe jedoch als Längenmaß des Tops meine Taillenlinie festgelegt und dieser noch 5cm Spiel inklusive Nahtzugabe hinzugefügt. Damit habe ich ein Oberteil mit Taillennaht, das aber noch etwas Volumen hat statt eng anzuliegen.

3. Rockteil fertigen

Für den Rock habe ich zwei 1m lange Rechtecke Oberstoff und zwei 60cm – für mich knielange Rechtecke Futter verwendet. Die Breite würde ich einfach abhängig von dem breitesten Maß deines Körpers (Taille oder Hüfte) wählen und noch etwa 5-20cm Weite zum Kräuseln dazurechnen. 

Beide Rockteile habe ich ebenfalls mit einer französischen Naht zusammengenäht und anschließend sowohl den Futter- als auch den Oberstoff eingekräuselt, ihn also mit einem breiten Stich umnäht und dann auf die Breite des Oberteils zusammengerafft.

4. Rockteil und Oberteil verbinden

Nun werden Oberteil und Rock mit 2,5cm Nahtzugabe verbunden (ich habe beide Lagen anschließend zusammen mit der Overlock versäubert) und bei 1cm nach oben gebügelt ans Oberteil festgenäht. Hier musst du wieder ein paar Zentimeter freilassen, um das Gummiband einziehen zu können, danach schließt du das Loch. Damit hast du eine wirklich sehr saubere Innenverarbeitung des ganzen Kleides. 

5. Kleid säumen

Die Seitennähte des Oberrockes, die über den Futterrock fallen habe ich zweimal 0,7cm eingeschlagen und festgenäht. Den Futterrock habe ich bei 1cm + 2cm gesäumt, nach einer ersten Anprobe habe ich den Oberrock noch einmal um 10cm gekürzt und anschließend mit einem Rollsaum verarbeitet. 

DIY MODE Outfit Off-Shoulder-Top Patternhack

Fazit

Ich bin ganz begeistert von dem unkomplizierten, maßgefertigtem Schnitt und vor allem von meinem Ergebnis! Ein wirklich erfolgsversprechendes Projekt für den sommerlichen BoHo Look. Nun bin ich ganz gespannt auf deine Version und hoffe, du nimmst auch an der Link Party teil!

Deine Lotta

Vielen lieben Dank Lotta! Du hast die Aufgabe wundervoll umgesetzt.

Lottas Instagram Account: @myslowfashionwardrobe

Du auf DIY MODE?

Du möchtest auch mal einen eigenen Blogpost auf DIY MODE erhalten und ein DIY Outfit in deinem Stil nähen und präsentieren? Der Aufruf erfolgt immer mal wieder auf Instagram! Tipps zur Teilnahme findest du hier.

Bis bald und liebe Grüße, deine

eliza

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Lottas Blog und Instagram Account.

Als Nähinspiration auf Pinterest merken? ;-)
DIY MODE Outfit Off-Shoulder-Top Patternhack

Weitere tolle Beiträge für dich!

Du liebst DIY und MODE?

Schließe dich 63.716 DIY-Begeisterten Newsletter und Social Media Followern an und erhalte Neuigkeiten, Freebies und Infos zu Schnittmustern per Email.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Mehr / Werbung



Noch mehr: angesagte Schnittmuster!

Hier findest du alle DIY MODE Schnittmuster in der Übersicht:

♥ Teilen & Unterstützen ♥

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Du magst meinen Stil und hast Lust meine Arbeit zu unterstützen?

Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei oder sag Hallo! auf Facebook, Instagram und YouTube<3

Hier gibt es auch ein Pinterest Board mit allen DIY MODE Anleitungen.

Jetzt mit deinen Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.