6 Arten Labels einzunähen! + Verlosung / *Werbung

eingetragen in: DIY, Nähen | 141

Wie cool ist das denn? Ich wurde von der Firma Nominette gefragt, ob ich Labels mit meinem eigenen Logo haben möchte. Welches fleißige Schneiderlein würde da nicht ja sagen?! Das Tolle ist, dass ich auch einmal 100 Labels mit Logo verlosen darf und einen Rabattcode für jeden von euch teilen kann.

Unten in diesem Beitrag findest du alles zur Verlosung und mein kleines Fazit zu der Qualität der Labels und dem Bestellprozess. Aber zuerst einmal möchte ich dir zeigen, auf welche Arten sich Labels eigentlich einnähen lassen!

Labels oder auch Etiketten, lassen sich auf ganz unterschiedliche Art einnähen. Ob Kleidung, Accessoires oder Taschen, ein eigenes Label gibt deinem selbst genähtem Werk das perfekte Finish! Auch wenn du gerne selbst genähtes verschenkst oder sogar verkaufst, sind Labels mit einem persönlichen Wort oder Spruch eine tolle Möglichkeit, dein Teil noch professioneller aussehen zu lassen. Wenn du kein eigenes Logo hast, kannst du auch „Handmade with Love“, „Made by Mama“ oder Ähnliches auf deine Etiketten schreiben.

Hier kommen die sechs Arten, wie du Labels ein- bzw. aufnähen kannst!

Klassisch

Einfach, fest und unauffällig lassen sich Labels mit der Nähmaschine einnähen. Dafür wählst du für’s Nähgarn die Farbe des Labels und nähst es rechts und links mit einer normalen Naht an.

Eingefasst

Wenn du dein Kleidungsstück mit Schrägband einfasst oder den Stoff einfach nur umnähst, kannst du das Label direkt mit einnähen.

Gefaltet

Bei Nominette kannst du Labels auch mit einer mittleren Faltung bestellen. Bei meinem Logo ist es sogar möglich, das normale Label in der Mitte zu falten und in einer Seitennaht mit einzunähen. Das sieht besonders bei Taschen und mit sehr schmalen Labels auch bei Kleidung gut aus.

Kontrastreich

Auf diesem Schal habe ich das Label einfach rundherum mit einer kontrastreichen Farbe aufgenäht. Das kann auch auf Taschen oder T-Shirts schön aussehen.

Elegant

Eine elegante Lösung Labels anzubringen ist, sie per Hand anzunähen. Dafür reichen wenige Stiche an derselben Stelle. So kannst du Labels auch im Nachhinein noch einnähen. Diese Methode ist nicht ganz so robust, wird aber tatsächlich besonders gern im High Fashion Bereich eingesetzt.

Kreativ

Eine witzige Idee ist, Labes mit einer farbigen Zick-Zack-Naht zu umranden. Ich denke, diese Art passt besonders gut zu Patchwork-Arbeiten.

Kurzer Erfahrungsbericht zu Nominette

Nun habe ich die Labels auf ganz unterschiedliche Art vernäht und kann dir ein gutes Feedback geben. Zuerst einmal muss ich sagen, dass Nominette eine große Auswahl an unterschiedlichen Labels hat. Zum Einnähen, zum Aufbügeln, verschiedene Faltungen und Farben. Der Bestellprozess war einfach und die Labels waren schon nach vier Tagen bei mir, obwohl ich auf den Kanaren wohne! Die Labels sind teilweise aus recycelten Polyestergarnen gewebt, also nicht aus Baumwolle und sind dadurch nicht ganz so weich. Sie lassen sich aber trotzdem wunderbar bügeln und einnähen. Mir gefällt die Größe der Labels und ich finde, mein Logo sieht richtig gut aus. Ich freue mich sehr, die Labels ab jetzt in jedes neu genähte Teil mit einzunähen.

Verlosung!

Du hast ein eigenes Logo und möchtest es auch gerne in deine selbst genähten Schätze einnähen? Dann mach mit beim Gewinnspiel. Ich darf 1x 100 Logolabels verlosen. Hinterlasse hier einen Kommentar, was auf deinem Label drauf stehen würde. Die Teilnahme ist bis zum 27.06., 12h mittags möglich. Der Gewinner wird ausgelost und per E-Mail kontaktiert. (Achtung: Ich schalte Kommentare manuell ca. einmal täglich frei.)

Rabattcode

Mit folgendem Rabattcode sparst du außerdem einmalig 15% auf deine Bestellung bei nominette.de: ES6719BL

Der Rabattcode ist bis zum 19.08.2019 gültig.

Hier findest du den Online-Shop von Nominette!

Liebe Grüße, deine
eliza

*Werbung / Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Nominette entstanden

Als Inspiration auf Pinterest merken? ;-)

Weitere tolle Beiträge für dich!

Du liebst DIY und MODE?

Schließe dich 63.716 DIY-Begeisterten Newsletter und Social Media Followern an und erhalte Neuigkeiten, Freebies und Infos zu Schnittmustern per Email.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Mehr / Werbung



Noch mehr: Ideen zum Nähen und Basteln!

Hier findest du alle DIY MODE Anleitungen in der Übersicht:

DIY-MODE-anleitungen-nähen-blog-ideen

♥ Teilen & Unterstützen ♥

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Du magst meinen Stil und hast Lust meine Arbeit zu unterstützen?

Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei oder sag Hallo! auf Facebook, Instagram und YouTube<3

Hier gibt es auch ein Pinterest Board mit allen DIY MODE Anleitungen.

Jetzt mit deinen Freunden teilen:

141 Responses

  1. Kim Reith
    | Antworten

    Auf meinem Label würde NADELKRAFT stehen. Ich habe bereits Label zum aufbügeln. Da sie aber auf höchster Stufe aufgebügelt werden müssen, eignen sie sich für viele meiner Projekte leider nicht.
    Deine Label sehen toll aus. Egal auf welche Art und Weise du sie angebracht hast. ❤️

    Lieben Gruß, Kim von Nadelkraft.

    • Marion Hermann-Graze
      | Antworten

      Ich bin Oma und nähe viel für meine Enkelkinder und mache auch anderen, gerne eine Freude mit selbstgenähten Sachen.
      Mein Label bestünde aus meinem Namen (Marion Hermann-Graze)
      „❤️ M.H.G“
      „Mit Herz genäht „

      Das ist eine super Idee, das Du Labels verlosen darfst.
      Ich freue mich dabei zu sein.

      liebe Grüsse
      Marion

  2. Carina H.
    | Antworten

    Sehr schöne Labels auf meinen Labels würde mein Kürzel K&B stehen

    • Helga Lück
      | Antworten

      Johannes 3,3

    • Elke Matheis
      | Antworten

      MAROCKH mit einem Sonnensymbol

  3. Trudi
    | Antworten

    Coole Labels das mit dem Faltung finde ich große Klasse. Bei mir würde #bytrudi.de drauf stehen

    • Sybille Hadzic
      | Antworten

      Auf meinem Label sollte stehen
      Billehatgenäht …..mit einer Nadel u Faden

      Super seine selbstgenähten Sachen damit zu verschönern

      • Silvia Kurschildgen
        | Antworten

        Auf meinem Label würde Nähwunder und ein Stern abgebildet sein :-)

        • Jenny
          | Antworten

          Hallo Eliza,
          ich habe gerade mein Näh-Label umgestaltet, da kommt dein Gewinnspiel genau richtig :) draufstehen soll dann hauptsächlich „wanderlust“

          Liebe Grüße, Jenny

    • Nico Schleusener
      | Antworten

      Hallo DIYMODE.de Freunde,

      diesen Beitrag finde ich super.
      Vor allem die kreative Variante,
      an dieser hab ich bisher noch nicht gedacht.

      Natürlich möchte ich auch bei der Verlosung teilnehmen, auf meinem Label würde „Casual Berlin“ stehen. Wäre genau passend für das Label welches ich gerade am gründen bin.

      Wünsche euch allen ein wunderschönen Sommer, euer Nico

      • Jana Michalzik
        | Antworten

        Oh schönes Gewinnspiel!! Bei mir sollte natürlich „Overlöckchen“ stehen :-) wenn noch eine Nähmaschine mit drauf ist, wäre es perfekt.
        Viele Grüße Jana

    • Tina Schneider
      | Antworten

      Hallo Eliza,
      auf meinem Label würde TINA stehen.

      Liebe Grüsse

    • Sophia
      | Antworten

      *SmadebymeF* wäre meins

      • Meike Wenzel
        | Antworten

        Auf meinem Label hätte ich gerne: „Meike en vogue“
        stehen.

    • Stephanie Tamm
      | Antworten

      Super Sache und überhaupt mal ein großes Lob an Deine Arbeit, Deine Videos sind super verständlich und Ach gut gemacht… Danke für Deine Tipps und Tricks!
      SO, und nun, auf meinen Labels würde

      „byLiStef“ stehen! Li steht für meineTochter Lia und Stef für mich Steffi.. Danke für die Verlosung

  4. Theresa
    | Antworten

    Danke für den tollen Beitrag. Meine Labels würden die Aufschrift VINCE tragen. Bestelle regelmäßig in den USA Label und bin gespannt auf den Unterschied.

    Liebe Grüße

    • Mandy Wenzel
      | Antworten

      Hallo Eliza. Auf meinen Labels würde mandiy stehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich gewinne… LG Mandy

  5. Anja Kanitz
    | Antworten

    Schöne Label. Bei mir würde handmade by Anja draufstehen.

  6. Aline
    | Antworten

    Frickeline sollte drauf stehen, das ist ein Wortspiel aus meinem Nach- und Vornamen und passt so zu dem was ich tue: Frickeln ;)

    • Fuhrer-Peter Cornelia
      | Antworten

      Oh die Labels sehen toll aus, bei mir würde ConnyKreativ draufstehen

  7. Sabine Strangfeld
    | Antworten

    Auf meinem Label würde „Binemade “ stehen. Tolle Labels die du da verlosen darfst.

    • Xenia Kelm
      | Antworten

      Huhu bei mir würde Mrs Fox drauf stehen.
      Wäre echt cool.

      LG Xenia

  8. Ariane
    | Antworten

    Auf meinem Label würde stehen: Handmade with ❤️ BY ARI

  9. Katja
    | Antworten

    Oh wie toll, das kommt genau im richtigen Moment. Bei mir würde „Flügelfaden“ oder „Flügelfaden Design“ draufstehen :-D

  10. Ann-Marie
    | Antworten

    Hallo! Auf meinen Labels zum Aufnähen würde #nähannie drauf stehen!

  11. Michaela
    | Antworten

    Das ist ja ein tolles Gewinnspiel. Würde mich darüber freuen mit der Aufschrift „Mancherlei“.

  12. dieManu
    | Antworten

    Bei mir wäre wohl mein Logo drauf. Ich habe schon Kunstlederlabels mit meinem Namen, mir fehlt nur noch mein Logo und an Textiletiketten hab ich mich noch nicht getraut. ^_^

  13. Angela
    | Antworten

    Auf meinen Labeln würde ‚Chiarwen‘ stehen. Das ist seit Jahren mein Onlinename und mit dem identifiziere ich mich am besten.

  14. Jana
    | Antworten

    Auf meinem würde handmade stehen :-)

  15. Jana
    | Antworten

    Auf meinem würde handmade stehen :)

  16. Kathi
    | Antworten

    Das sieht so toll aus!!! Auf meinem Label würde Makali stehen.

  17. Sari
    | Antworten

    Eine wundervolle Aktion auf meinen Labels würde Zaris Art stehen
    Drücke die Däumchen und macht weiter so

  18. Kiki
    | Antworten

    Ich hätte gerne meinen Vor- und Nachnamen auf den Labels – das wäre zu cool

    • Jessica Riediger
      | Antworten

      Das wäre so toll:).
      Auf meinen Labels würde MadeWithLove
      stehn.

  19. Haas
    | Antworten

    Auf meinem Label sollte stehen:
    BKH-handmade

  20. Andrea Ritter
    | Antworten

    Vielen ❤️-lichen Dank, für das Gewinnspiel.
    Ich würde mich sehr über:
    Sternenkind Design
    freuen. ‍♀️
    Viel Erfolg an alle die an diesen Gewinnspiel teilnehmen.

  21. Andrea Funke
    | Antworten

    Bei mir würde drauf stehen HANDMADE by SUPERHEILI

  22. Elena Münter
    | Antworten

    Hallo, auf meinem Label sollte drauf stehen pealovespepe!!ich würde mich so freuen

  23. Kathrin Meindl-Auer
    | Antworten

    Auf meinem Label steht KATHRIN.

  24. ilse
    | Antworten

    Auf meinen Labeln würde,ille näht stehen

  25. Monika Kleinod
    | Antworten

    Auf meinem Label würde Monis Wunschtraum mit einem Schmetterling stehen.

  26. Ulrike Linnartz
    | Antworten

    Ich finde die Aktion genz toll. Bei mir auf dem Label sollte ein Herz mit „Fadenliebe“ stehen. Weil ich den Faden liebe,beim nähen und sticken. Ich würde mich darüber sehr freuen

  27. Annett
    | Antworten

    Ich liebe es wenn selbstgemachtes so professionell aussieht:)
    Auf meinen würde by hand + Spitzname stehen.

    • Birgit Obst
      | Antworten

      Mein Logo wäre so: FR DICH…(den Tierkopf nur gestickt, ohne Gesicht).
      Ich würde mich sehr freuen…Danke für die evtl. Möglichkeit.
      LG

  28. Angelika Ziehnert
    | Antworten

    Das ist eine tolle Aktion! Auf meinen Labels sollte Handmalerei stehen.

  29. Yvonne
    | Antworten

    Auf meinem Label würde YdRaa stehen. Ich mag die Falttechnik. Das sieht auch an Shirts vorne am Bund toll aus.

    • Daniela
      | Antworten

      Bei mir würde dann Knopfloch drauf stehn

  30. Astrid Rehder
    | Antworten

    REHderwerk würde drauf stehen. In Anlehnung an meinen Nachnamen.

    • Sabine
      | Antworten

      Wow, was für eine tolle Chance. :-))
      Auf meinen Labels würde Kreabina stehen und ich würde sie an alle meine genähten Werke nähen.

  31. Jenny
    | Antworten

    Auf meinen würde Jenny’s Kokolores stehen…

  32. Maraike Wittig
    | Antworten

    Oh klasse!
    Bei mir müsste „Li Lo’s handmade “ drauf

    • Renate Fender
      | Antworten

      Tolle Aktion von dir. Auf meinen Labels würde Noremika stehen.

  33. Bianka M.
    | Antworten

    Handmade by Bianka ……….. würde bei mir stehen ;-)

  34. Simona
    | Antworten

    Toller Beitrag, tolle Verlosung. Danke für die Chance auf den Gewinn.
    Auf meinen Etiketten müßte „MonArt“ stehen.
    LG Simona

  35. Ursula Behnke
    | Antworten

    Tolle Gewinnchance! Danke dafür.
    Auf meinem Label würde *Regi´s Atelier* stehen.

  36. Christiane
    | Antworten

    Toller Beitrag. Bis jetzt sticke ich mit der Maschine mein
    Label selbst. Das ist allerdings sehr aufwändig.
    Mein Labeldesign ist schon seit 15 Jahren Li❤️Lu.
    Das sind die Anfangsbuchstaben meiner Enkelkinder.
    LG

  37. Sandra Thontteh
    | Antworten

    Auf meinen Labels würde stehen: Miss Sylvie – Handmade with Love

  38. Janine
    | Antworten

    …♡ nine.ma ♡ würde mein Label verzieren.

  39. Valerie
    | Antworten

    Tolle Idee,
    auf mein Label steht ValiIli .

  40. Evelyn Wischer
    | Antworten

    Auf meinem Label würde die Nadel mit Faden an erster Stelle stehen, dahinter byEvy. Würde mich sehr über den Gewinn freuen. Liebe Grüße, Evy

  41. Ute
    | Antworten

    Ein toller Beitrag. Über ein Label habe ich noch nie nachgedacht.
    Was soll drauf stehen? Ute hats gemacht – mit einer Zwirsnrolle oder einem Marienkäfer dahinter.
    Ich wünsche allen viel Spaß beim Kreativ sein.

  42. Karin
    | Antworten

    Super Idee. Auf meinem Label würde stehen made by Karin (mit einer Nadel und Faden)

  43. Bernadette
    | Antworten

    Super Idee!

    Auf meinen label steht „handmade by dette“
    So ein Label macht das Selbstgenähte noch einzigartiger.
    Würde mich freuen!!
    LG

  44. Thea Krebs-Von Allmen
    | Antworten

    so ne tolle Idee! bei mir würde stehen: säubergmachts vor Thea

  45. Janina W.
    | Antworten

    Ein eigenes Label wäre so toll! Bislang habe ich nur fertige vernäht, also mit Handmade usw. Bei mir würde draufstehen „Mit Liebe Ninimie“ oder einfach nur „Ninimie“. Da müsste ich mich noch entscheiden.

  46. Kuhnhardt
    | Antworten

    Würde mich freuen auf:
    Handmade bei BK

  47. Marietta
    | Antworten

    Hallo Eliza,
    coole Verlosung. Auf meinen Labels würde H-M & C stehen.
    LG Marietta

  48. Nähmari
    | Antworten

    Ich hätte sehr gerne Labels mit EENIA drauf – das ist mein „Designername“ für selbst entworfene Teile. Der Schriftzug als Grafik wie handgeschrieben.
    Wäre toll, wenn das klappt!

  49. Nadine
    | Antworten

    Ich weiß es ehrlich gesagt noch gar nicht. Aber dieses Gewinnspiel ist eine tolle Anregung intensiv darüber nachzudenken ;)

  50. RW
    | Antworten

    Ich hätte gerne die Worte: „mit Liebe genäht“ drauf stehen.

  51. Sandra Schroer
    | Antworten

    Auf meinem Label würde
    Infinity_by_BaboMum stehen

  52. BW
    | Antworten

    Liebe Eliza! Was für eine coole Verlosung! Bei mir müsste das Label bestickt sein mit BW-Design

  53. Susanne Rauch
    | Antworten

    Bei mir würde „made with ❤ by Susi“ stehen

  54. Britta
    | Antworten

    Hallo, wie cool ist das denn?

    Ich hätte gerne auf dem Label ❤️britta stehen.

    Danke!!!

  55. Sandra
    | Antworten

    Auf meinem Label würde
    „Kunterbunte Biene “ stehen

  56. Guédouah Fatima
    | Antworten

    Das ist eine super Idee. Auf meinem Label würde ; DIY (dazwischen eine Elfe) OnyxFA.
    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Fatima

  57. margit maruschko
    | Antworten

    dieser gewinn wär ja genialst! sooo lang „schleich“ ich schon um eigene labels rum –
    zögere dann aber doch wieder. soll ich, soll ich nicht… *lach*
    aus den ersten buchstaben meines namens & den ersten zwei meines herzensmenschen
    hab ich schon vor langem ein logo „entworfen“ – die umsetzung könnt hier jetzt realität
    werden :) :) :)
    „ZuMa“ würd in einer art handlettering auf meinem label stehen mit einem symbol dabei.
    lieben gruss, margit

  58. Isa
    | Antworten

    Toll, danke für den Überblick! Auf meinem Label würde fuzzycake stehen. Einen schönen Tag wünscht dir Isa

  59. Janina
    | Antworten

    Bei mir würde erdbeerchili draufstehen

  60. Milley Jutta
    | Antworten

    Mal sind es Maschen,mal sind es Stiche die ich allesamt mit Liebe anfertigen.Daher würde mein Kabel das Logo erhalten:

    Masche ❤ STICH
    JM

    FREUE mich daran teilzunehmen.
    LG
    Jutta

  61. Eva
    | Antworten

    Hey, mein perfektes Label wäre „Eingefasst“ in schwarz und in weiß steht „motzkoppski“ drauf. Dann hätten endlich all meine Sachen ein eigenes Etikett. Freunde und Familie fragen eh immer danach, aber bislang war es mir zu teuer.

  62. Sabine
    | Antworten

    Eine tolle Sache das mit der verlosung da mache ich doch glatt mit.Auf meinem Label soll stehen Mit liebe Genäht und eine Nähmaschiene.Danke

  63. Sandra
    | Antworten

    Die sind ja cool! Also auf meinen würde kesami‘s stehen. Habe sonst immer bei Dortex bestellt, weil ich nix anderes kannte. Aber das ist ja nun anders ☺️
    Ich drücke mir einfach mal feste die Daumen

  64. Skorpion-Girl
    | Antworten

    Auf meinem Label würde elofantöS mit einem Elefanten stehen.

  65. PetraDavid
    | Antworten

    Etiketten für meine selbstgenähten Sachen wären klasse. Bei mir würde draufstehen: Nadel & Pfote . würde mich echt darüber freuen.

  66. Tajefy
    | Antworten

    Wow was für eine Chance, auf meinen würde mein Logo sein (Tajefy Handmade Im Mailand)
    Das wäre so schön.

  67. Michaela
    | Antworten

    Oh, das würde ich gerne gewinnen.
    Da ich auch upcycling mache, würde ich diese Produkte gerne mit einem entsprechenden Label Kennzeichen.
    Vielleicht habe ich ja Glück .

    Viele Grüße Michaela

  68. Vera
    | Antworten

    Bei mir würde Vera’s Einzelstücke drauf stehen.

  69. Super Tuba, bei mir würde „monti5“ stehen

  70. Nicole Pien
    | Antworten

    Hallo,

    Ich habe noch nie darüber nachgedacht, auf welche Arten man Label annähen kann.
    Das mag ich an dem Newsletter, ich bekomme eine Vielfalt an Möglichkeiten.

    Auf meinen Labels würde stehen – Handmade Akrobat

  71. Martina
    | Antworten

    … natürlich würde
    mARTina
    darauf stehen … in einer Schreibschrift
    ❤️❤️❤️

  72. Hey das ja cool! Auf meinen Labels wäre mein „Markenname“ inklusive Logo! Meine Marke heißt DORO. So wie ich. Ich habe damals lange überlegt wie ich mich nennen könnte. Vieles war bereits vergeben anderes war mir zu kitschig. Mit seinem eigenen Namen kann man wenig falsch machen:) liebste Grüße Doro

  73. Peggy
    | Antworten

    Auf dem Label sollte stehen made by Moosrose deine labels sehen echt toll aus würde mich total freuen

  74. Janina
    | Antworten

    Ich würde mich riesig freuen über Labels mit dem Schriftzug: einzelstück❤

  75. Vanessa
    | Antworten

    Super Idee so eine tolle Verlosung zu machen. Ich würde auf meinem Logo „Nessi’s Kunterbunte Welt“ drauf stehen haben.

  76. Sonja Claussen
    | Antworten

    Auf meinem würde Dilettante stehen.

  77. aahahn
    | Antworten

    Mein Label würde eine Hundenase enthalten und es würde P & P lauten, für Pelle und Paula. Das passt bei uns zu Hause am besten.

  78. Ellen
    | Antworten

    Tolle Idee – der Gewinn wäre natürlich super. Bei mir würde drauf stehen *EJs love to 50s*

  79. Okka
    | Antworten

    Auf meinem Label würde Okka stehen – mir dass das O ein Herz wäre :-)

  80. Gloria Hoddenkamp
    | Antworten

    Hallo Eliza,
    auf mein Label würde Moda Gloria
    stehen.
    Tolle Aktion
    Liebe Grüße Gloria

  81. Marion Hoffmann
    | Antworten

    Eine tolle Verlosung, da versuche ich gerne mein Glück…. Auf meinem Label hätte ich dann gerne KYLLKATZZ

  82. Karin in Hackl
    | Antworten

    Hallo, das ist eine tolle Aktion.
    Auf meinem Label würde Kahalabel stehen. Ich habe schon Labels aber leider nur zum auf – bügeln. Liebe Grüße Karin.

  83. Sabine
    | Antworten

    Hallo Eliza,
    toll sehen deine Labels aus – eine wunderschöne Art und Weise, genähte Lieblingsstücke noch persönlicher zu gestalten.

    Auf meinem Label würde „elfmade“ stehen mit dem Bild einer kleinen Waldelfe, die eine Freundin für mich entworfen hat.

  84. Heidi Grün
    | Antworten

    Das ist eine schöne Idee. Ich habe noch keine Labels Nähe noch nicht lange. Aber ich würde drauf schreiben
    „Fädchenfee Heidi“

  85. Petra@hppickert.de
    | Antworten

    Ich bin Nähanfängerin.
    Über ein Logo mit einem kleinen Garnröllchen und Petra würde ich mich riesig freuen.
    Da ich bislang alles verschenke, was ich genäht habe.
    Deine Seite ist toll!

    LG Petra

  86. Helma Benke
    | Antworten

    Hallo,
    danke für die guten Ideen.
    Auf meinem Label soll stehen:
    selbstgenäht
    Fra@benke.de

    Liebe Grüße
    Helma

  87. Manuela
    | Antworten

    Deine Label schauen toll aus!
    Auf meinen würde „Einhornmutter“ stehen…
    Liebe Grüße.

    • Verena Pianka
      | Antworten

      Ich habe schon seit langem ein Logo Entworfen mittels einer Vectorgrafiksoftware. Meine Initialen VP, ineinander verschlungen mit schwarzem V und pinken P.

  88. Rose Risch
    | Antworten

    Solche Labels wollte ich schon lange für mich haben Es sollte drauf stehen von mir für Dich und wenn machbar eine kleine Rose davor/dahinter oder unten quer.

  89. Sperling Esther
    | Antworten

    Hallo, auf mein Logo soll drauf stehen: „ESTHER’S HANDGESTRICKTE WERKE“

    VIELEN LIEBEN DANK!

    LIEBE GRÜSSE VON ESTHER

  90. Lena Igl
    | Antworten

    Hallo meine Liebe <3

    Auf meinem Label würde Ligl draufstehen. Ich würde mich über die Labels sehr sehr freuen. Vielen Dank für deine tolle Seite.

  91. Jutta
    | Antworten

    Hallo,
    auf meinem Label würde JuMi drauf stehen…
    Würde mich über den Gewinn sehr freuen. :-)

  92. Erika Dumke
    | Antworten

    Das ist toll! Ich wollte immer schon ein eigenes Label! „ Tashima „ müßte drauf stehen!

  93. Antonie Weidinger
    | Antworten

    Auf meinem Label würde d’Andone gmacht stehen. Ein Gewinn wäre toll…..

  94. Birgit Gotthardt
    | Antworten

    FÜR DICH GEMACHT

  95. Tanja Gundel
    | Antworten

    Auf meinem Label würde „meandmybrain“ stehen. Das ist auch mein Label für meine Textilkunst.
    Das wäre ein richtig toller Gewinn.
    Vielen Dank für dieses Gewinnspiel

  96. Liane van der Heyden
    | Antworten

    Oh, was für eine superschöne Idee :)
    Ich würde mich über ein Label mit der Aufschrift: „007Marple“ freuen.

  97. Roswitha
    | Antworten

    Als Text hätte ich gerne : RoTho – my fashion

    Danke für die Verlosung.

  98. Claudia
    | Antworten

    (Handgrafik) made with (Herzgrafik)

    :)

  99. Loredana Ongaro
    | Antworten

    Guten Tag liebe Leute, die Verlosung kommt wie gerufen, denn seit langem überlege ich wo ich bestellen soll und was draufstehen soll.. Jetzt weiß ich: Schatzinsel Lori
    Die Labels sehen wunderschön aus, Komplimente.Ich würde mich riesig freuen, vielen Dank und liebe Grüße
    Loredana

  100. Verena
    | Antworten

    Auf meinem Label würde „Kreativfräulein mit Liebe gezaubert“ stehen und ein Zauberstab zu sehen sein.

  101. gabriele s
    | Antworten

    hallo,
    vielen dank für die tollen einnähideen und dem tollen gewinnspiel.
    ich nähe noch nicht so lange, aber labels mit
    „mit liebe gemacht by gabriele s.“ wären super klasse.
    nur „by gabriele s.“ wäre auch schon toll.
    wenn dann vllt noch ein garnröllchen drauf wäre – perfekt

  102. Leona Sophie Neuroth
    | Antworten

    Hallo!
    Ich glaube ich bin die Jüngste hier.
    Am 06. Juli werde ich 10 Jahre alt und habe dann meine eigene geliebte Nähmaschine schon ein Jahr.
    Das Nähen ist zu meinem größten Hobby geworden und in den Ferien gehe ich zum wiederholten Male eine ganz Woche zum Nähen zu einer Jungdesignerin in unserem Ort.
    Eigene Labels wären echt cool!
    Darauf sollte
    Mit ♥ von Leona
    stehen.

    Viele Grüße an alle Schneiderinnen!

  103. Sabrina Meyer
    | Antworten

    Hallo, das ist ja ein schönes Gewinnspiel. Ich habe schon oft darüber nachgedacht Labels für mich machen zu lassen. War aber bis jetzt leider immer zu teuer.
    Bei mir würde daraufstehen: Brina (und ein Buddelschiff daneben,also so ein papierschiff) weil das Meer meine Heimat ist, nur mittlerweile leider zu weit weg.
    Liebe Grüße

  104. Julia
    | Antworten

    Auf meinen Labels würde DIY(BILD:Nadel und Faden)EULE stehen. Habe zwei “Spitznamen“. Diese gekürzte Version finde ich mega cool . Wieder mal super interessanter Beitrag. Wenn ich mal ein Label einnähe sieht das Katastrophal aus .

  105. Gabi
    | Antworten

    Auf meinem Label wurde giovane creativ stehen. Ich liebe Italien und ich liebe es kreativ zu sein. So hätte ich meine Namen und meine Leidenschaften vereint.

  106. Mandy
    | Antworten

    Hallo Eliza,

    Ich bin seit 1 1/2 Jahren von nähen infiziert worden, komme nicht mehr los ..“Stoff und Nähsüchtig quasi abhängig.
    Da wären so eigene Labels schon echt toll.
    Meine Kids haben für mich MaTrex“ als Name kreiert. (Ma für Mama …Trex für T-Rex der Saurier wenn ich mal sauer bin..lach)

  107. Lea Wallenborn
    | Antworten

    Hallo Eliza,
    auf meinem Label würde „Handmade by Walli“ in Anlehnung an meinen Nachnamen stehen. So kann ich die Labels dann auch mit meiner Mama teilen, von der ich die Begeisterung fürs Nähen habe.
    Wir würden uns in jedem Fall sehr freuen!
    Liebe Grüße

  108. Kerstin
    | Antworten

    Made am Mühlenberg soll auf meinen Labels stehen!

  109. Su
    | Antworten

    Hallo liebe Eliza :o)
    tolle Idee!! Mir gefallen alle Varianten, die du vorgestellt hast!!
    Auf meinem Label würde „herzigkeit“ stehen.. eine Mischung aus „von Herzen“ und „Kleinigkeit“ :oD ..
    … ich muss aber gestehen, dass ich das Label und die „Begründung“ zu „mit Herz genäht“ auch super schön finde, und mich für diese nähende Oma auch sehr freuen würde :o) !!
    Viele Grüße und viele kreative Ideen an alle

  110. Helga
    | Antworten

    Hallo,
    auf meinem Label würde
    „be brave HK Design“ stehen. Da ich hauptsächlich Kinderbekleidung nähe.

    Ich drücke allen die Daumen.

  111. Larissa
    | Antworten

    Ich nähe erst seit einem Jahr, dafür seitdem in jeder freien Minute. Inzwischen habe ich von Freunden und Familie kleine Näh-Aufträge bekommen, die ich super gerne und voller Stolz mit meinem Label und Künstlernamen „Lileil“ versehen würde.
    Die Verlosung finde ich toll und kommt für mich genau zur rechten Zeit, da ich eh auf der Suche nach Etiketten war :)

  112. Lisa
    | Antworten

    Toller Beitrag! Auf so viele Arten, Etiketten einzunähen, wäre ich selber nicht gekommen.

    Auf meinem Label würde „Valindra handmade“ draufstehen.

    Liebe Grüße :)

  113. Kathrin K.
    | Antworten

    Danke für den tollen Artikel und die Gewinnchance! Auf meinen Labels wäre eine Muschel neben dem Schriftzug „Die Kreativmuschel“. Ich würde mich sehr freuen, wenn’s klappt. ☀️

  114. Anette
    | Antworten

    Hallo Eliza,
    deine Ideen finde ich Klasse wo und wie die Label anzubringen sind.
    Meines wäre “ exclusive by Anette“ mit einer kleinen Krone davor.
    Liebe Grüße Anette

  115. Katrin
    | Antworten

    Sehr schöne Tipps
    Bei mir würde draufstehen: vonMir

  116. Moni
    | Antworten

    Eigene Labels werten die Nähstücke so richtig auf, ich liebe das! Auf meinem wäre ein Anker zu sehen und mein Blogname „flysig genäht“.

  117. Marion
    | Antworten

    Hallo DIY MODE,

    tolle Verlosung. Ich würde ein Logo mit einer Nähmaschine; dann meinen Namen „Marion“ und dann ein schönes Herz.
    Schönen Tag noch. Sonnige Grüße Marion

  118. Stefanie
    | Antworten

    Ich brauche dringend auch solche Labels! die Anfragen „du nähst doch so toll“ häufen sich. „FADEN * SCHERE * PAPIER“ würde ich auf meine Labels schreiben. Das sind meine „Drogen“

  119. Nicole Sinn
    | Antworten

    Hallo liebe Eliza, vielen Dank für das schöne Gewinnspiel ❤️ Bei mir würde ‚selbstgemacht von Nici‘ drauf stehen

  120. Anna B.
    | Antworten

    Auf meinem Label würde „nana creative“ stehen. Wie der Name schon sagt, mache ich eine Menge kreativer Sachen, so nähe ich nicht nur, sondern ich würde das Label zudem auch in meine Häkel- und Strickwerke einnähen.
    Ich wäre tatsächlich stolz wie Anna, wenn ich mein eigenes Label in meinem selbst kreierten Stirnband (aktuelles Projekt) einnähen würde und auch den Tshirts damit einen noch professionelleren Look verleihen kann! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.